Aktuelle Arbeit

Nach dem „Heldenstadt Anders“ Sampler kam direkt ein neues Projekt aus Leipzig zu mir aufs Pult. Diesmal geht es um ein komplettes Mixing- und Mastering-Projekt einer Instanz der Leipziger Punkszene aus DDR-Zeiten namens L’Attentat.

Nicht ganz einfacher Konzertmitschnitt aus dem Jahre 2014, wo es zu einem einmaligen Konzert im UT Connewitz in Leipzig kam. Eine empfehlenswerte Retrospektive dieses Abends und auch der Umstände in der damaligen Leipziger Punkszene liefert der Sehnsuchtsort-Blog im Beitrag „Messestadtpunks“.

Vinyl Made in GDR L'Attentat 1986

Mein persönlicher Bezug zu dieser Band begründet sich – seit ich junger Punk in den Wendejahren wurde – im rauf- und runterhören ihrer historischen Aufnahmen, die einem noch heute Gänsehaut machen. Das hatte rein garnichts mit Punks aus der alten BRD zu tun, dafür war man in einem System der Diktatur in der DDR viel zu großen Repressalien, inklusive physischer und psychischer Gewalt bis zu hohen Gefängnisstrafen, ausgesetzt.

Danke Schrammel, für solche Aufträge bin ich sehr dankbar…